Saubere Pyrolyse im Tonnen-Bereich

Typischer Einsatz des T Bereich beinhaltet die Entsorgung von Siedlungsabfällen für mittlere bis große Ballungszentren zwischen vierzigtausend bis vierhunderttausend Menschen, wie in vielen Städten und ländlichen Gemeindezentren der Fall ist.

Es kann auch angewendet werden für die Energieerzeugung aus Abfall-Biomasse in großen Biomasse-Handling-Einrichtungen wie großen Sägewerken, Reis Verarbeitungsanlagen (für die Energieerzeugung aus Reishülsen), Palmölmühlen, Kokosnuss-Mühlen und ähnlichen Anlagen.

Die T-Reihe beginnt mit einem Trockenmasse-Eingang von 24 Tonnen pro Tag und erreicht ein Modul-Maximum von 250 Tonnen pro Tag. Größere Durchsätze kann mit diesem Gerät-Konfiguration mit Hilfe von mehreren Modulen erreicht werden.

 

Datenblätter herunterladen (in Englisch):
Saubere Pyrolyse im Tonnen-Bereich



Vorherige Seite